Die dunklen Gedanken lassen sich nicht abschütteln

Am 05.08.2020 veränderte sich meine Welt wieder. Aus rosarotem Glitzer, den ich mir habe einreden lassen, wurden wieder dunkle Vorahnungswolken. Ich war mittlerweile in der 17.SSW und bei der Untersuchung stellte der Gynäkologe lediglich fest, dass aus Bettina ein Bettinerich wurde. „Ist doch egal, Hauptsache der Junge ist gesund“, scherzte mein Arzt noch. „Wenn Sie ein Mädchen wollen, müssen sie halt noch einmal ran!“. 

Es gab keinerlei Anzeichen, dass irgendetwas nicht in Ordnung war, es sei alles normal wurde mir versichert. Keinerlei Auffälligkeiten. Doch meine negativen Emotionen im Hinblick darauf, dass etwas nicht stimmte, nahmen wieder zu.

0 0 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments